2:83Wackerplatz

Wackerweg 26

BFC Alemannia 90 und Wacker 04 sind zwei traditionsreiche Berliner Fußball-Vereine. Während Alemannias Erfolge schon länger zurückliegen, war Wacker Gründungsmitglied der 2. Liga, existiert jedoch seit 1994 nicht mehr.

Alemannia spielt unter altem Namen, von Wacker bleibt nur der Platz.

Der SC Wacker 04 ist 1974 Gründungsmitglied der 2. Bundesliga und spielt insgesamt vier Jahre in der zweithöchsten deutschen Spielklasse. Zwar rangiert die Mannschaft in der Nordstaffel der bis 1981 noch zweigleisigen Liga zumeist im Mittelfeld der Tabelle, sorgt aber hin und wieder für Überraschungen und kann beispielsweise zwei Mal Borussia Dortmund besiegen. Nach dem zweiten Abstieg 1979 ist Wacker 04 nur noch unterklassig aktiv. Da der Verein sich durch den betriebenen Aufwand erheblich verschuldet hat, kommt es in der Folge zu finanziellen Engpässen und 1994 letztlich zur Auflösung des Vereins. Die Mitglieder treten daraufhin dem langjährigen Kiezrivalen BFC Alemannia 90 bei. Als Zugeständnis an Wacker treten die Fußballer der Alemannia zunächst als SG Wacker/Alemannia und ab 1998 als BFC Alemannia 90-Wacker an. Seit 2013 spielt der Nordberliner Traditionsverein wieder unter seinem alten Namen. Von Wacker 04 bleibt nur noch der Name des Platzes erhalten.

Weitere Themen auf der Informationstafel

  • Anfänge des BTuFC Allemannia 90 Berlin
  • Erfolge des BFC Allemannia 1890
  • Wackerplatz
  • SC Tegel
Hinweis
An diesem Standort wird die Informationstafel zu einem späteren Zeitpunkt aufgestellt.